Strahlarbeiten

Wir bieten Sandstrahlen, Kugelstrahlen und Trockeneisstrahlen – die drei modernen Verfahren zur Tiefenbehandlung von Oberflächen.

weiter

Sandstrahlen

Mittels Sandstrahl-Technik zu rückstandsfreien Oberflächen – wir haben das Know-how, die Maschinen und die Technik.

weiter
Sandstrahlen

Sandstrahlen

Machen Sie sich unsere Erfahrung in der Sandstrahltechnik zunutze und profitieren Sie von den Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung!

Kugelstrahlen

Kugelstrahlen

Beim Kugelstrahlen handelt es sich um die ideale Oberflächenvorbereitung und Untergrundvorbereitung.

Trockeneis

Trockeneis

Die Reinigung mit Trockeneis eignet sich für eine Vielzahl an Einsatzbereichen von Fassaden bis zu Booten.

Industrieboden

Industrieboden

Mit den bestens geeigneten Geräten und Methoden schaffen wir perfekte Bedingungen für die Beschichtung.

Manfred Schmid – Ihr Fachmann für Sandstrahlen, Trockeneisstrahlen, Kugelstrahlen und Industrieböden in Ötz

Das Sandstrahlen beschreibt ein Verfahren zur Oberflächenbehandlung von Materialien mittels Sand. Ähnlich wie das Trockeneisstrahlen findet diese Technik in der Industrie, aber auch etwa in der Mikrosystemtechnik Verwendung. Unser Unternehmen in Ötz wendet die beiden Verfahren seit Jahren erfolgreich an.

 

Wie funktionieren das Sand- und Trockeneisstrahlen?

Durch Kompression wird ein Luftstrahl erzeugt, durch den der Sand mit hoher Geschwindigkeit auf die zu reinigende Oberfläche auftrifft. Dadurch löst er Verunreinigungen, Farbe oder Rost ab. Anwendung findet dieses moderne Verfahren bei der Reinigung von Maschinen, Motoren oder Anlagen, in der Betonsanierung, Fassaden- und Fachwerkreinigung, zum Entrosten, Entfernen von Lack und Entschichten von Stahlträgern, zum Aufrauen von Oberflächen, in der Mikrosystemtechnik (Mikrosandstrahlen) sowie zur Strukturierung von Glasplatten. Auch das dekorative Sandstrahlen erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Trockeneisstrahlen gegen hartnäckige Oberflächenverschmutzungen

Das Trockeneisstrahlen dient vor allem dem Ablösen starker, hartnäckiger Oberflächenverschmutzungen. Durch thermodynamische und physikalische Vorgänge wird flüssiges CO₂ in verdichtete, feste CO₂-Schneepartikel umgewandelt, die mit einem speziellen Strahlgerät beschleunigt und auf die zu reinigende Oberfläche gestrahlt werden. Dabei tritt ein Temperaturschock ein, durch den sich die Schmutzschicht zusammenzieht.

 

Auf diese Weise entstehen feine Risse in der Verunreinigung, die das Trägermaterial jedoch unberührt lassen. Die Druckluft löst den Schmutz. Das Trockeneisstrahlen kommt ohne schädliche Chemie und Entsorgung aus und wird vor allem zur Säuberung bestimmter Maschinen und Bauteile, Förderbänder, Rolltreppen, Schaltschränke und Hydraulik-Aggregate eingesetzt.

 

Wussten Sie schon?

... dass die Sandstrahl-Technik auch in der Glasbearbeitung eingesetzt wird? Spiegel, Tischplatten, Glastüren und Glastrennwände – groß ist die Palette an Möglichkeiten, dieses effiziente Verfahren zur Veredelung oder zum Mattieren von Glas zu nutzen.

Manfred Schmid – Anfragen und Kontakt

Sie möchten mehr über das Sand- und Trockeneisstrahlen in unserem Unternehmen in Ötz erfahren oder unser Know-how für sich nutzbar machen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter +43 664 970 07 98 oder Ihr E-Mail an info@strahlprofi.at.

+43 664 970 07 98 info@strahlprofi.at

Manfred Schmid – Ihr Fachmann für Sand- und Trockeneisstrahlen in Längenfeld

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.